Tageslosung von 13.12.2018
Ich tilge deine Missetat wie eine Wolke und deine Sünden wie den Nebel. Kehre dich zu mir, denn ich erlöse dich!
Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.
Besucher39879

Abschluss der Sanierungsarbeiten an der St. Nikolai-Kirche, Hohenhorn


All die Jahre hat mich begeistert, mit welchem Respekt und welcher Liebe zum historischen Objekt alle beteiligten Gewerke, das Architekturbüro Funcke&Fust, die Bauabteilung und manch Ehrenamtliche dies Projekt begleitet und umgesetzt haben. Danke dafür allen Beteiligten!
Die Fenster sind nun auch bald fertig. Aufwändige Sanierungen der ursprünglichen Rahmen, der Bleileisten in den Fenstern – neue Sicherungen vor eindringender Feuchtigkeit und vieles mehr haben uns wieder Woche für Woche zusammengebracht, um jeden Schritt gemeinsam zu besprechen. Es ist noch nicht ganz klar, wann diese Arbeiten endgültig abgeschlossen sein werden, es dauert alles länger als wir hofften. Wenn alles fertig ist, dann wollen wir feiern – dankbar dafür, dass diese Sanierung möglich und so erfolgreich war, dass wir stolz den nächsten Generationen eine sanierte Kirche hinterlassen können.
Natürlich schauen wir auch wieder bang auf den Kostenstand. Wir sind dankbar für alle Spenden und Zuschüsse, die dies alles ermöglicht haben. Doch wir bitten weiterhin herzlich um Spenden – auch noch für die Hohenhorner Kirche.
Haben wir die eine Kirche zukunftsfähig instandgesetzt, so muss jetzt die Börnsener Kirche saniert werden. Es wird also weitergehen mit den Baubesprechungen und der Bitte um Spenden.
Pastorin Christel Rüder